Samstag, 19.08.2017
Schulen und Schüler machen bei Zeitschriften – Aktion mit

Die Stiftung Presse-Grosso, die Stiftung Lesen und die deutschen Pressegrossisten haben  im Jahr 2004 gemeinsam mit dem Verband deutscher Zeitschriftenverleger das Projekt „Zeitschriften in die Schulen“ (ZidS) ins Leben gerufen.

Ziel des Projektes ist es, Lese- und Kaufanreiz zu schaffen, das Leseverhalten der Schüler zu fördern sowie die Lesefreude zu erhöhen.

Das Projekt „Zeitschriften in die Schulen“ ermöglicht Schulklassen ab Klasse 5 für einen Monat, eine altersgerechte Heftauswahl mit rund 35 aktuellen, thematisch breit gefächerten Titeln kostenlos zu nutzen. Lehrkräfte erhalten zusätzlich eine Broschüre mit Ideen für den fächerübergreifenden Unterricht und den Impulsfilm „Unheimlicher Lesespaß – Das Projekt Zeitschriften in die Schulen“, der weitere wichtige Anregungen enthält.

Es gibt kein vergleichbares Medium, welches die Leselust und die Lesekompetenz derart weckt. Dies ist sogar mit dem internationalen Ergebnis der PISA-Studie sowie einer Untersuchung der letzten Projektrunde nachweisbar.

Die wissenschaftliche Untersuchung der vergangenen Projektrunde von „Zeitschriften in die Schulen“ stellt dem Projekt Bestnoten aus und bestätigt die Aussagen der Schüler und Jugendlichen: 31 Prozent der befragten Schüler erklärten, das Projekt habe sie dazu angeregt, mehr zu lesen, 85 Prozent der beteiligten Lehrkräfte attestierten der Kampagne, sie fördere die Lesefreude.

Anmeldungen zu diesem Projekt für das kommende Jahr sind bereits ab Herbst möglich. Eine Anmeldebestätigung und weitere Informationen erhalten Sie bis spätestens Ende Februar von uns.

Das Projekt findet in unserem Vertriebsgebiet nach den Osterferien statt. Zuvor werden die Projektleiter der teilnehmenden Schulen zu einer Informationsveranstaltung in unserem Hause eingeladen.

 



Aktuelle Kundeninformationen
Bundesverband Pressegrosso
Zeitschriften suchen & finden!
Das Wichtigste zu VMP
Virtueller Supermarkt der Lebensmittelzeitung
Informationen & Aktuelles

Hier finden Sie grundlegende Informationen und aktuelle Angebote zum Download: 

Kontakte

Aachener Medien 

Vertriebsgesellschaft mbH & Co. KG 

 

Talbotstr. 25 

52068 Aachen 

 

Telefon: 02 41 / 96 68-0 

Telefax: 02 41 / 96 68-110 

 

info(at)acmv.de 

drucken | nach oben